KE-CONSULT Kurte&Esser GbR

Oskar-Jäger-Str. 175

50825 Köln

0221/5503075

kontakt[at]ke-consult.de

 

 

Öffentlichkeitsarbeit

Informationsveranstaltungen

 

Vorträge

 

Tagungen

 

Workshops

 

Veröffentlichungen

 

Qualitätssicherung

 

 

Bei Fragen zu unseren Arbeitsgebieten und Leistungen kontaktieren Sie uns.

Ausgewählte Projekte im Bereich Öffentlichkeitsarbeit

  • Monitoring Verkehr NRW - Aktuelles aus dem Verkehr, Einrichtung und Pflege einer Datenbank im Auftrag des ADAC Nordrhein e.V., in Bearbeitung.
  • KEP-Studie 2015 – Analyse des Marktes in Deutschland - Eine Untersuchung im Auftrag des Bundesverbandes Paket und Expresslogistik e. V. (BIEK), 2015.
  • eMAP – electromobility – scenario based Market potential, Assessment and Policy options im Auftrag der Bundesanstalt für Straßenwesen, 2012-2015.
  • Verkehrsinfrastruktur - Investitionsbedarf, Einnahmen- und Ausgabenströme sowie Finanzierungsmodelle, Gutachten im Auftrag des Deutschen Industrie- und Handelskammertag e.V., 2014.
  • KEP-Studie 2014 – Marktanalyse. Wirtschaftliche Bedeutung der KEP-Branche - eine Untersuchung im Auftrag des Bundesverbandes Internationaler Express- und Kurierdienste e.V. (BIEK), 2014.
  • Nutzen des Pkw-Verkehrs in Deutschland, Gutachten für den Allgemeinen Deutschen Automobilclub (ADAC e.V.) Ressort Verkehr, 2013.
  • Nutzen des Pkw-Verkehrs in Europa, Gutachten für den Allgemeinen Deutschen Automobilclub (ADAC e.V.) Ressort Verkehr, 2013.
  • Nachhaltigkeitsbericht 2012, Nachhaltigkeit und Umwelteffizienz, Sonderthema Innenstadtlogistik, Der Beitrag der KEP-Branche zu einer nachhaltigen Entwicklung von Innenstädten, Untersuchung im Auftrag des Bundesverbandes Internationaler Express- und Kurierdienste e.V. (BIEK), Köln 2012.
  • Wirtschaftliche Effekte des Flughafens Berlin Brandenburg Willy Brandt – Update 2011 und Ausblick –, Studie für die Flughafen Berlin-Schönefeld GmbH, Köln 2011.
  • Wirtschaftliche Bedeutung der KEP-Branche - Marktanalyse -KEP-Studie 2011, Untersuchung im Auftrag des Bundesverbandes Internationaler Express- und Kurierdienste e.V. (BIEK), 2011.
  • Wirtschaftliche Bedeutung der Kurier-, Express- und Paketdienste - Marktanalyse - KEP-Studie 2010, Untersuchung für den Bundesverband Internationaler Express- und Kurierdienste e.V., Köln 2010.
  • Erstellung und Ausarbeitung des Förderantrags „Einbindung neuer Gewerbegebiete der Stadt Pulheim in das Logistikcluster der Region Köln Bonn“ im Wettbewerbsaufruf „Logistik.NRW“, im Auftrag der Wirtschaftsförderung Rhein-Erft GmbH und der Stadt Pulheim, Köln 2010.
  • Nutzen des Straßenverkehrs - Beschäftigungs- und Wertschöpfungseffekte der Infrastruktur und der Leistungserstellung -, Studie für den Allgemeinen Deutschen Automobilclub (ADAC e.V.), Köln 2008.
  • Wirtschaftliche Bedeutung der Kurier-, Express- und Paketdienste - Entwicklung und Prognose - KEP-Studie 2008/2009, Untersuchung für den Bundesverband Internationaler Express- und Kurierdienste e.V., Köln 2008.
  • Wirtschaftliche Effekte der Berliner Flughäfen- Aktualisierung der Studie "Wirtschaftliche Effekte des Airport Berlin Brandenburg International BBI", im Auftrag der Flughafen Berlin-Schönefeld GmbH, Köln 2008.
  • Grafische Aufbereitung verkehrlicher Fakten und Prognosen, im Auftrag des Deutschen Industrie- und Handelskammertags e.V., Köln 2008.
  • OPTIMAL - Strategien zur Optimierung von Abhol- und Lieferverkehren des Internethandels am Beispiel der Packstation in Köln, Forschungsvorhaben gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, Köln 2007.
  • Produktivitäts- und Wachstumseffekte der Kurier-, Express- und Paketdienste für die arbeitsteilige Wirtschaft, Studie für den Bundesverband Internationaler Express- und Kurierdienste e.V., Köln 2004.
  • Folgewirkungen einer Großinvestition auf die regionale Entwicklung – am Beispiel des Ausbaus des Frankfurter Flughafens, Untersuchung im Auftrag der Hans Böckler Stiftung, Köln 2004.
  • Standortfaktor Flughafen Frankfurt – Bedeutung für die Struktur, Entwicklung und Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft der Region Rhein-Main –, Untersuchung im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens zum Ausbau des Flughafens Frankfurt/Main im Auftrag der Fraport AG, Köln 2003.
  • Standortfaktor Flughafen Frankfurt – Bedeutung für die Struktur, Entwicklung und Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft der Region Rhein-Main – Expertengespräche, Untersuchung im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens zum Ausbau des Flughafens Frankfurt/Main im Auftrag der Fraport AG, Köln 2003.
  • Qualitätssicherung zur "Synopse des volkswirtschaftlichen Nutzens des Flughafens Frankfurt/Main" im Auftrag des Regionalen Dialogforum Flughafen Frankfurt, Köln 2003. Externe Nutzen des Flugverkehrs – Stellungnahme für das Regionale Dialogforum, Köln 2001.
  • Transport and Economic Development, in: European Conference of Ministers of Transport, Round Table 119, Transport and Economic Development, Paris 2001.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© KE-CONSULT Kurte&Esser GbR 01.03.2016 last updated 20.07.2018